Tips & Tricks

Hier findet Ihr Tips rund ums Fotografieren.

Bleistiftzeichnung

Schritt 1_01
Schritt 2_01
Schritt 3_01
Schritt 4_01
Schritt 5_01
Schritt 6_01
Schritt 7_01


Ich werde mal versuchen es zu erklaeren wie ich das gemacht habe.

Erster Schritt: Bild laden und von der Ebene eine Kopie erstellen mit CRTL J

Zweiter Schritt: Das Bild umkehren, also ein Negativ machen mit CTRL I

Dritter Schritt: Die Fuellebene von Normal auf Farbig abwedeln stellen

Vierter Schritt: Auf Filter gehen, Weichzeinungsfilter und dann GauscherWeichzeichner aufrufen

Fuenfter Schritt: Radius Pixel auf ca. 15 stellen

Sechster Schritt: Unter Bild auf Graustufen gehen und alles bestaetigen

Siebter Schritt: Das Ergebniss

Das fertige Bild:

Mercedes_03

Durch das häufig Objektiv wechseln ist mir in Istrien doch eine menge Staub auf dem Sensor gekommen.

Also was machen?

Rechner an, Internetverbindung herstellen und in einer Suchmaschine Sensor reinigen€ eingeben.
Und siehe da es wurden genug Links angezeigt.
Hier nun eine Kurzfassung die mir geholfen hat:
Kamera in "M" Modus schalten
Blende auf höchstmögliche Zahl (z.b. 22 o. 32)
Zeit auf 1/30
Blitz einschalten, oder externen Blitz verwenden
Autofocus abschalten
Auf weiches Blatt Papier ausrichten, unscharf Stellen
Bild machen

Jetzt das Bild am PC oder gleich am Display (vergrö?ert!) betrachten. Alle dunklen Körner sind Staub.


Ich habe mir bei der Firma www.micro-tools.com folgende Sachen besorgt:

Eine Sensorwand 14mm
Die dazugehörigen Reinigungstücher PSI-1 PEC-PAD
Reinigungsflüssigkeit PSI-3-F Eclipse

Die Kosten betrugen knapp 30.- €.

Wie geht man vor (ganz vorsichtig).

Geht in das Menü "Spiegel / Inspektion", Auslöser drücken. Jetzt klappt der Spiegel hoch.
Reinigungstuch um die Sensorwand wickeln, aber nur 1 fach! Die Wischfläche sollte glatt und stramm um die Kante der Sensorwand gewickelt sein. Das Tuch mit einen Klebeband fixieren. Ein paar Tropfen von der Reinigungsfü¼ssigkeit auf das Tuch tröpfeln.
Jetzt mit der Sensorwand den ganzen Sensor von einer Seite zur anderen abwischen. Man sollte es 3-4 mal wiederholen. 
Kamera ausschalten und Testfotos machen.
Sollte es beim ersten mal nicht gelingen ruhig öfters wiederholen.

Dies ist für die Nikon Modelle D300. Bei Canon wird es so ähnlich sein.

Vorsicht! Immer einen vollen Accu benutzen. Nicht das sich die Kamera beim reinigen ausschaltet. Ich übernehme keine Garantie

Sensorreinigung

top_background_polaroid
Schritt 1_01

Besucher:

Eilmeldung:

Vom 09.06.2017 bis zum 11.06.2017 haben wir unser 3. Opel Adam Facebook Treffen. Bilder folgen.Oder besucht uns auf Facebook.